Direkt zum Inhalt

Dr. Peter Neusüß

Rechtsanwalt
Fachanwalt für Verwaltungsrecht

 

 

 

 

  • geboren 1977 in Bonn
  • Studium der Rechtswissenschaften in Göttingen und Valencia (Spanien); Stipendiat der Friedrich-Ebert-Stiftung; Studium der Physik bis einschließlich Vordiplom; Staatsexamina 2004 (Göttingen) und 2008 (Braunschweig) mit den Wahlfächern Völkerrecht bzw. Verwaltung; Referendariat am OLG Braunschweig mit Stationen an der Deutschen Emissionshandelsstelle und an der Deutschen Botschaft Madrid;
  • 2000-2005 Studentische/Wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Völkerrecht, Göttingen, Abteilung Internationales Atom- und Umweltrecht
  • 2008 Promotion zum Dr. jur. an der LMU München bei Prof. Dr. Georg Nolte mit der Arbeit: „Legislativkompetenzen des UN-Sicherheitsrates im Kampf gegen den internationalen Terrorismus“; Forschungsaufenthalt in Oxford; Stipendiat des DAAD
  • seit 2008 Rechtsanwalt; 2008-2013 Rechtsanwalt im Berliner Büro der Kanzlei Gaßner, Groth, Siederer und Collegen; 2013-2014 Rechtsanwalt bei der S.A.G. Solarstrom AG, Freiburg; seit 2014 Rechtsanwalt bei SHP; seit 2018 auch Fachanwalt für Verwaltungsrecht
  • Mitglied in den Arbeitsgemeinschaften Vergaberecht und Verwaltungsrecht des DAV und in der Deutsch-Spanischen Juristenvereinigung – Asociación Hispano-Alemana de Juristas
  • Veröffentlichungen und Referententätigkeit, u. a. zum Vergabe-, Energie- und Baurecht