Direkt zum Inhalt

10. SHP-Forum: "Hochwasserschutz und Flächenbedarfsplan"

Hochwasserschutz und Flächenbedarfsnachweis

14.5.2014, 13.30 Uhr s.t.,
Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald

A) Flächenbedarfsnachweis

I. Ziel und Rechtsgrundlagen

  1. Flächenverbrauch reduzieren 
  2. Rechtsgrundlagen im BauGB 
  3. Hinweispapier des Landes

II. Anwendbarkeit

  1. Flächennutzungsplan und Bebauungsplan mit Genehmigungspflicht
  2. Entsprechende Anwendung im genehmigungsfreien Bebauungsplan?

III. Problempunkte:

  1. Neuerungen 2013
  2. Prognose der Bevölkerungsentwicklung
  3. Belegungsdichterückgang
  4. Einwohnerdichte
  5. Bilanzierung – wann und wie?
  6. Ermittlung des Gewerbeflächenbedarfs
  7. Qualitative Aspekte der Gewerbeflächenentwicklung

IV. Umgang mit der Genehmigungsbehörde

  1. Bisherige Erfahrungen
  2. Rechtsschutz

V. Inkurs: Rechtsfragen der Kompensation

  1. Aufgabe von W und G-Flächen: Abwägung und Rechtsschutz
  2. Aufgaben von Bauflächen und Entziehung von Baurechten: Abwägung und Rechtsschutz Dr. Torsten Heilshorn

B) Überschwemmungsgebiete

I. Rechtsgrundlagen

  1. Novelle des WG BW: § 65 Abs. 1 neu: Überschwemmungsgebiete
  2. Planungsverbote: § 78 Abs. 1 Nr. 1 WHG
  3. Bauverbote: § 78 Abs. 1 Nr. 2 WHG
  4. Weitere Verbote: § 78 Abs. 1 Nr. 3 bis 9 WHG
  5. Ausnahmen von Planungs- und Bauverboten: § 78 Abs. 2 und 3 WHG
  6. Ausnahmen von weiteren Verboten: § 78 Abs. 4 WHG

II. Hochwasserkarten

  1. Technisch – Joachim Wald, WALD + CORBE
  2. Rechtlich – Quellen, Gutachter, Widerlegbarkeit

III. Folgen für die Bauleitplanung

  1. Anwendbarkeit in laufenden Verfahren 
  2. Aussagen im Umweltbericht
  3. Aktualisierungspflicht?
  4. Flächennutzungsplan / Bebauungsplan: Entwicklung, Genehmigung …

IV. Folgen für die Baugenehmigung

  1. Ausnahmemöglichkeiten und Voraussetzungen: § 78 Abs. 3 WHG 
  2. Verhältnis Baugenehmigung / Ausnahmegenehmigung 
  3. Zuständigkeit der Gemeinde: § 65 Abs. 3 WG 
  4. Weisungsaufgabe – Rechts- und Fachaufsicht – Zuständigkeit – Verhaltensmöglichkeiten
  5. Inkurs: Verlängerung von Baugenehmigung und Vorbescheid 

V. Haftungsfragen

  1. Prozesskosten nach Klage des Bauherren
  2. Amtshaftung aus Verzögerung/Verhinderung
  3. Entschädigung wegen Entzug von Baurechten

VI. Vorsorge – Abhilfe

  1. Faktische Möglichkeiten: Dämme, HRB, …– Joachim Wald, WALD + CORBE
  2. Ausgleichsaufwand der Gemeinden
  3. Refinanzierung
  4. Landschaftliche Aspekte des Hochwasserschutzes – Edith Schütze, faktorgruen
  5. Integrativer Hochwasserschutz
  6. Vorsorgemaßnahmen 
    soweit nicht anders gekennzeichnet: Dr. Markus Edelbluth, Dr. Darío Mock, Dr. Torsten Heilshorn, Prof. Dr. Reinhard Sparwasser

VII. Podiumsdiskussion

Mit SHP, Joachim Wald (WALD + CORBE), Edith Schütze (faktorgrün), Moderation: Prof. Dr. Reinhard Sparwasser